Hat ein Fileserver einen Papierkorb?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Da eine Datei beim Löschen ja streng genommen nur aus den "Logbüchern entfernt" wird, aber physikalisch nicht überschrieben wird kann man in den meisten Fällen (solang nicht zu viele neue Schreibvorgänge auf derselben Partition stattgefunden haben) mit Wiederherstellungstools löschen. Mir ist nicht bekannt, dass aus einem Netzlaufwerk gelöschte Dateien im Papierkorb des Administrators landen würden, das wäre dann doch schon ein wenig ein Sicherheitsrisiko.

    Eigentlich kenn ich nur die Faustregel: lokale oder USB/Firewire-Partition -> Papierkorb, Netzlaufwerk -> wech. Gegen versehentliches Löschen sollte es wenigstens (tages-)aktuelle Backups der Daten geben (in Firmen zumindest).
    Kevin

    I used to think that the brain was the most wonderful organ in my body. Then I remembered who was telling me this.

    ?( Plädoyer wider die Besserwisser :dash:
Weitere Partner

Dein Wetter 
Pagerank erhoehen

Adjustments & windowsboard Style by Jockel © 2001-2018 windows-board

')