Temporäre Dateien löschen ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Temporäre Dateien löschen ?

    Um mein System mal wieder zu reinigen habe ich mit CCleaner V2.25 über 630 MB temporäre Dateien im Ordner \Lokale Einstellungen\Temp\ gefunden. Meine Frage ist jetzt. Obwohl meine Windowsversion alle fürs System wichtigen Daten im Ordner \System Volume Information\ ablegt ob ich diese Dateien löschen kann. Im zu erst genannten Order liegen echt sehr viele Dateien die ich vielleicht gar nicht brauche. Meine temporären Internet Dateien lösche ich regelmäßig. Überreste von nicht mehr vorhandener Software ärgern mich genauso und werden sofort gelöscht. In meiner Registrie sind mehr als 40 Fehler. Was kann ich jetzt tun damit ich nichts Falsch mache? Ich habe durch Unwissenheit mein System schon mal zerbröselt. Kann ich veraltete Einträge von Software die nicht mehr vorhanden ist löschen? Auch im Ordner \Lokale Einstellungen\Temp\Profiles\ befinden sich sehr große *.cab Dateien. Was spielen die für eine Rolle? Ich kenne *.cab Dateien nur von Installations- CD´s.
    [edit]by KC -Themne getrennt, Überschrift aussagekräftiger formuliert[/edit]
  • Wie der Name "Temporär" schon ausdrückt, wurden diese Dateien von irgendwelchen Programmen (auch von Windows) als vorübergehende Zwischenlösungen angelegt. Leider sind viele Programme zu faul, um diese Dateien nach Gebrauch wieder zu löschen. So sammelt sich eine Menge Müll an.
    Kurz: Die Inhalte der diversen Temp-Ordner kannst Du beruhigt löschen.
    Wird aktuell noch eine Datei davon benötigt, dann weigert sich Windows, auch diese zu löschen. Es kann demzufolge kein Schaden angerichtet werden.
    Paulchen
    Das Leben ist schön, aber teuer. Es geht auch billiger, nur dann ist es nicht so schön.
Weitere Partner

Dein Wetter 
Pagerank erhoehen

Adjustments & windowsboard Style by Jockel © 2001-2018 windows-board

')