DVD's Brennen

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

  • DVD's Brennen

    Hallo Leute,

    alles schön und gut mit filme kucken und so, aber wie bekomme ich denn auf dem PC eine DVD gebrannt die auch im DVD-Rekorder am TV läuft??? ?(
    Ich hab schon alles probiert, aber langsam gehen mir die DVD Rohlinge aus :wacko:
    Auf meinem PC geht das Programm 'CyberLink Powertogo' auf, aber besonders ist das glaub ich auch nicht. Auch mit RealPlayer 10 kom ich ohne was zahlen zu müssen auch nicht weiter.
    Jemand von euch kann mir doch bestimmt mal einen tip geben wo man was downloaden kann damit ich auch mal brennen kann. :D

    [edit]by KC -Das ist wohl ein Problem und nicht ein Kommentar zu einer neuen Version eines Programmes-[/edit]
    Nomi
  • Wie Du schon richtig sagst: "alles schön und gut...", Aber Du hast vergessen, uns genauer über Deine bisherige Vorgehensweise zu informieren.
    Man kann durchaus auch eine DVD produzieren, die auch auf einem Standalone-Player läuft.
    Einige Voraussetzungen müssen allerdings beachtet werden.

    1. Das Rohmaterial sollte in einem qualitativ guten Ausgangszustand vorliegen, d.h. Mpeg 2, >4 MB/s, 704 x 576 oder 720 x 576 Pixel und eine vernünftige Tonqualität.
    Aus dem Internet von Youtube o.Ä. heruntergeladene Videos sind ungeeignet.

    2. Diese Mpeg-Datei wird dann mittels eines DVD-Authoring-Programmes in die für eine DVD erforderlichen Dateien konvertiert.
    Das Ergebnis ist der Ordner Video_TS mit den Dateien VIDEO_TS.BUP, VIDEO_TS-IFO, VTS_01_0.BUP, VTS_01_0.IFO, und einer Reihe von Dateien VTS_01_1.VOB ... VTS_01_x.VOB. (Die Numerierung ist von der Zahl der Einzelvideos sowie vom DVD-Menü abhängig)

    3. Der Ordner kann nun mit einem geeigneten Brennprogramm (z.B. CD-Burner XP) auf einen DVD-Rohling gebrannt werden, und zwar nicht im Modus 'Dateien brennen', sondern im Modus 'Video-Datei brennen'

    Alles das kann man mit kostenlosen Programmen erledigen, aber wie immer, kann er damit Kummer geben.
    Auch zahlt man mit Sicherheit eine Menge Lehrgeld, sei es beim Zeitaufwand, oder bei der Zahl der vermurxten Rohlinge.
    Ich verwende neben Corels Video Studio X3 (zum Bearbeiten des Rohmaterials) den TMPGEnc DVD Author und zum Brennen dann Nero Burning Rom 8.
    Hat alles mal 'ne Menge Geld gekostet, aber es funktioniert einwandfrei.
    Und ich brenne auf Rohlinge Verbatim DVD+R, 16 x, voll bedruckbar.
    Paulchen

    Das Leben ist schön, aber teuer. Es geht auch billiger, nur dann ist es nicht so schön.
Weitere Partner

Dein Wetter 
Pagerank erhoehen

Adjustments & windowsboard Style by Jockel © 2001-2018 windows-board

')