Ordner .ico's werden beim Brennen nicht mit übernommen

  • Ordner .ico's werden beim Brennen nicht mit übernommen

    Hallo!

    Folgender Sachverhalt:

    Es wurde 1 Ordner "Infopaket" erstellt und darin 4 weitere Ordner. In den Ordnern liegen .pdf Dokumente.
    Jeder Ordner hat ein Eigenes .ico (512x512px) erhalten. Das .ico sowie desktop.ini befinden sich (versteckt) ebenfalls in den jeweiligen Ordnern.

    Der Inahlt der desktop.ini ist wie Folgt:

    Quellcode: desktop.ini

    1. [.ShellClassInfo]
    2. IconResource=.\09.ico,0
    3. [ViewState]
    4. Mode=
    5. Vid=
    6. FolderType=Documents
    Dann haben wir uns das Programm "Ashampoo MyAutoplay Menu" besorgt. Damit haben wir dann ein Menü mit eigenem Hintergrund und Buttons angelegt.
    Den Ordner Infopaket haben wir als Quelle angegeben. Sobald dann das Projekt fertiggestellt wurde, kann man es brennen oder abspeichern.
    Mit der Methode abspeichern, werden nach öffnen des fertiggestellten Projektes, keine Ordner Icons angezeigt. :wall:

    Wo kann der Fehler liegen oder kennt jemand eine andere Möglichkeit, eine CD zu erstellen, wo anschließend auf jedem fremden PC die extra erstellen Ordner Icons angezeigt werden?

    Grüße
  • OK,
    - welches Betriebssystem ?
    - Brennprogramm von Ashampoo ?
    - Arbeiten als Admin oder Benutzer ?
    - Unter Ansicht / Ordneroptionen die versteckten Ordner / Dateien sichtbar gemacht ?

    Solange Ordner, die auf einen Datenträger gebrannt werden als "hidden" gekennzeichnet sind, werden diese auch bei anderen nicht angezeigt.

    KC
    Helft mir

    Ungesicherte Daten sind verlorene Daten.
  • - welches Betriebssystem ?

    auf Windows 7 und auf Windows 10 ausprobiert. Also die rein die Ordnerstruktur hin und her kopiert zum testen.

    - Brennprogramm von Ashampoo ?

    Dieses Programm wird benutzt. chip.de/downloads/Ashampoo-MyA…Vollversion_48407840.html
    Damit kann man bei Fertigstellung zwischen brennen und auf Platte speichern wählen.

    - Arbeiten als Admin oder Benutzer ?

    Ich zu Hause W10 als Admin und die Gegenstelle W7. Ob da aber als Admin bin ich mir nicht sicher. Ich denke aber mal, auch da als Admin.

    - Unter Ansicht / Ordneroptionen die versteckten Ordner / Dateien sichtbar gemacht ?

    Solange Ordner, die auf einen Datenträger gebrannt werden als "hidden" gekennzeichnet sind, werden diese auch bei anderen nicht angezeigt.

    Also zuvor mit allen sichtbar gemachten Dateien und Ordner brennen? Dann geht es auch auf fremden PC's wo evtl. die Standard Einstellungen an sind (also unsichtbar)?
  • Sorry, aber aus Deinen Antworten werde ich nicht wirklich schlau :(
    Arbeitet Ihr zur Erstellung an zwei Rechnern ?(
    Zudem fehlen mir einige Antworten die relevant sind. Geht es jetzt um die gebrannte CD oder die erstellte ISO ?

    KC
    Helft mir

    Ungesicherte Daten sind verlorene Daten.
  • Arbeitet Ihr zur Erstellung an zwei Rechnern


    Äm ja, es soll später an zwei Rechnern funktionieren. Zwei MA in einem Netzwerk, wo dann nur die von Ashampoo erstelle Projekt Datei von Rechts nach Links kopiert wird. Oder ne Dropbox Alternative. Aber soweit sind wir noch nicht.

    Im Endeffekt geht es darum, eine CD zu erstellen, wo unabhängig vom User & System, die CD eingelegt wird, das CD-Layout startet und wenn dann der Benutzer auf einen der angelegten Button klickt, öffnet sich der Explorer wo dann die hauseigenen Ordner Icons auf dem fremden PC ersichtlich sind.

    Es kann gut möglich sein, dass es an den verstecken Dateien liegt. Also das wir bei unserem Versuch zu brennen zwar die Dateien in den jeweiligen Ordnern haben, diese aber versteckt waren. Und nach dem Du zuvor sagtest: Solange Ordner, die auf einen Datenträger gebrannt werden als "hidden" gekennzeichnet sind, werden diese auch bei anderen nicht angezeigt.

    ... kann es durchaus sein. Das werden wir Morgen mal ausprobieren.

    Und ist es nicht egal welche Art und Weise? .Iso oder direkt auf die CD gebrannt wird? Sollte ja beides .. sagen wir "on und offline" funktionieren. Hoffe verstehst was ich damit meine.

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von monst3r ()

  • Frage am Rande: müssen die erstellten Icons nicht auch auf die DVD?

    Ich denke mir das so: Icons erstellt und in einem Ordner auf Platte gespeichert (oder unter eigene Dateien). Dann den Ordnern die Icons zugewiesen und gebrannt. Wie soll ein anderer Rechner jetzt die Icons finden, wenn die doch auf dem anderen Rechner liegen?

    Kann natürlich auch sein, daß ich jetzt völlig falsch liege - ist nur so ein Gedanke vor dem Wachwerden...
    Bis neulich...

    Hatti
  • Hallo,

    ja so denke ich mir das ja halt auch. Die Icons müssten mit auf die CD. Dazu liegen die Icons im jeweiligen Ordner.
    Halt nur versteckt.

    Versteckte Dateien anzeigen ist auf nein..

    Versteckte Dateien anzeigen ist auf ja..

    Zuvor hatten ich ausprobiert, die Ordner samt Inhalt gezippt zu einem anden PC geschickt und dort entpackt. Die Ordner und Ordner Icons wurden da genau gleich angezeigt.

    Nach meiner Logik sollten die Informationen mit enthalten sein, um auf fremden PC's wo versteckte Dateien anzeigen aus ist, angezeigt zu werden.




    Leider hatte ich heute keine Zeit, um das mit den versteckten Dateien testen zu können.

    Gr
  • Es ist zu unterscheiden zwischen absoluter und relativer Pfadangaben!

    Beispiele:
    absolut = c:\icon-temp\blah.ico
    relativ = ..\icon-temp\blah.ico

    Die Punkte verweisen auf eine Ebene höher...

    Wenn Du also solchen Sachen auf DVD oder USB-Stick packst, dann die Icons mit rauf und eine relative Pfadangabe. Sonst werden die Icons nicht gefunden...

    Will heißen: Erstelle einen Temporären Ordner mit dem gesamten DVD-Inhalt. Dann von dort die Icons zuordnen. Sollte theoretisch funzen...
    Bis neulich...

    Hatti
  • Hallo,

    wir haben es jetzt hinbekommen. :) Es war igw. ein Problem mit Ashampoo und dem Brennvorgang.
    Ashampoo erstellt zum Schluss Dateien, die dann auf einen Stick kopiert oder auf CD gebrannt werden können.
    Dort haben wir bemerkt, dass die urprünglichen vertseckten Icons nicht mit übernommen worden sind.
    Da haben wir dann einfach den originalen Ordner, samt Inhalt drüber gebügelt. Lokal hat es dann per Autorun usw. funktioniert.
    Dann haben wir CD Burner Xp installiert und den ganzen Kram gebrannt. Ergebniss: auf der CD sind keine Ordner Bilder zu sehen obwohl alle versteckten Dateien mit an Bord sind. Durch nen dummen Zufall haben wir dann mal mit Windows gebrannt und siehe da.. alle Icons werden nun angezeigt. Auch auf fremden PC's. :irre:

    Grüße
Weitere Partner

Dein Wetter 
Pagerank erhoehen www.commvote.de\

Adjustments & windowsboard Style by Jockel © 2001-2015 windows-board

')