Benutzerkonten-Steuerung für 1 Programm ausschalten

  • Benutzerkonten-Steuerung für 1 Programm ausschalten

    Hallo,
    jedesmal wenn ich Photoshop öffne, und das tue ich zig-Mal am Tag, muss ich das Windows Benutzerkonten-Steuerungsfenster wegklicken, das hier auch noch komplett unnötig ist, da - egal ob ich auf JA oder NEIN klicke - sich das Programm dann sowieso öffnet. Das nervt ohne Ende.

    Nun habe ich diese Anleitung computerbild.de/fotos/So-schal…gramme-aus-8754489.html#1 von ComputerBild befolgt + die Meldung für das Programm deaktiviert.
    Aber das funzt nicht, die Meldung prompt dennoch auf + ich muss weiterhin blöd wegklicken. Kennt jemand 1 Weg, der hier Abhilfe schafft? Oder muss ich tatsächlich das "Microsoft Application Compatibility Toolkit" downladen, dass auch noch als Lösung beim Googlen erscheint?

    Vielen Dank für jede Hilfe ^^

    Ich meine dieses Fenster, Screenshot: informationsarchiv.net/uploads/image/column/1633.png
  • Die Benutzerkontensteuerung für ein einzelnes Programm abzuschalten kann ich auch nicht.
    Aber ich habe den Schieber ganz auf Null gesetzt und arbeite ganz ohne Benutzerkontensteuerung. Du glaubst gar nicht, wie das die Nerven schont.
    Allerdings sollte man dafür sehr aufmerksam mit der Entertaste und der Maus umgehen.
    Bilder
    • Screenshot 2018-02-02 11.27.44.jpg

      54,57 kB, 634×367, 0 mal angesehen
    • Screenshot 2018-02-02 11.30.04.jpg

      47,55 kB, 632×449, 0 mal angesehen
    Das Leben ist schön, aber teuer. Es geht auch billiger, nur dann ist es nicht so schön.
  • Hallo Paulchen,
    ja, dieses Änderungsfenster geht über das Benutzerkonten-Steuerungsfenster öffnen, da war ich auch schon gelandet + hatte den Schieber ebenfalls runter gezogen ... aber dann abgebrochen, war mir nicht so sicher, denn ab + zu ist die Meldung auch unnützlich. Das werde ich aber notfalls wohl doch machen, wenn 1 Ausnahme nicht so einfach festlegen geht.

    Warum muss ich dann mit Enter + Mouse aufpassen, meinst du das im Bezug mit Installieren?
  • Man muß eigenverantwortlich handeln, wenn die Benutzersteuerung die Wache nicht übernimmt. So ist das gemeint. ;)
    Das Leben ist schön, aber teuer. Es geht auch billiger, nur dann ist es nicht so schön.
  • Ahh, ja klar. Habe das nun mal ausgestellt. Es ist 1 Genuß: 1 Klick + das Programm ist offen. Habe nämlich heute auch 5 dll Dateien runtergeladen, die mir Virenschutz AVG rausgehauen hatte, die Meldung deren Fehlens kam ja auch noch hinzu + musste weggeklickt werden. 1 Ausnahme hinzubekommen wäre mir natürlich noch lieber, aber erstmal egal. :)
  • Stichwort: Virenschutz AVG.
    Ich vermute, daß Du Windows 10 nutzst. Da gibt es das Windows Defender Security Center, das wurde bisher immer von gewissen Kreisen für unbrauchbar beschrieen.
    Aber mitnichten, MS hat inzwischen fleißig gearbeitet.
    Ich selbst nutze keinerlei fremde AV-Programme und bin mit dem MS-Defender vollkommen zufrieden.
    Das wurde auch erst kürzlich von Winfuture,de bestätigt. Du kannst das hier nachlesen.
    Das Leben ist schön, aber teuer. Es geht auch billiger, nur dann ist es nicht so schön.
Weitere Partner

Dein Wetter 
Pagerank erhoehen www.commvote.de\

Adjustments & windowsboard Style by Jockel © 2001-2015 windows-board

')