Patchday Februar 2018 bei Microsoft und Adobe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Patchday Februar 2018 bei Microsoft und Adobe

      Wer Edge, Internet Explorer, Microsoft Office, Outlook oder Windows nutzt, sollte sicherstellen, dass Windows Update den Computer aktualisiert hat. In dieser Software von Microsoft klaffen 54 Sicherheitslücken, die der Konzern an diesem Patchday geschlossen hat. Davon gelten 14 als "kritisch", 38 Sicherheitsupdates stuft Microsoft als "wichtig" ein. Das von zwei Lücken ausgehende Risiko gilt als "moderat".
      Am kritischsten gilt eine Schwachstelle in Outlook. Nutzen Angreifer diese aus, sollen sie Schadcode aus der Ferne ausführen und die Kontrolle über Computer übernehmen können.
      Weiterlesen bei Heise

      Adobe kümmert sich fast ausschließlich um Acrobat
      In Adobes Acrobat-Familie gibt es Verwundete: In verschiedenen Ausgaben von Acrobat DC und Reader klaffen vier kritische Sicherheitslücken. Adobe ordnet die Schwachstellen mit zweithöchster Priorität ein.
      Näheres findet Ihr wiie üblich auf Heise

      KC
      Helft mir

      Ungesicherte Daten sind verlorene Daten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kater Carlo ()

    Weitere Partner

    Dein Wetter 
    Pagerank erhoehen

    Adjustments & windowsboard Style by Jockel © 2001-2018 windows-board

    ')